Literatur/Presse

Was ist eine Feinstoffpraxis?

In der Szenerie Rund um Herford! Ausgabe 05/24 ist wieder ein Interview über meine Feinstoffpraxis erschienen. 

Ich erzähle was mich dazu inspiriert hat den Beruf der Feinstoffpraktikerin zu ergreifen, wie Ihnen die Feinstofftherapie helfen kann und wie Sie selbst innere Un/Ordnung bei sich bemerken können. 

Ich lade Sie herzlich ein, den Artikel zu lesen – ab Seite 32.  Szenerie Herford 05/24

Viel Spaß!

Übrigens: Auch in vorheringen Ausgaben sind Artikel von mir zu finden. 

(Foto by szenerie.herford)

 

❗Brandneu: Wissenschaftliche HRV-Untersuchungen (Herzratenvariabilität) belegen, wie wirkungsvoll diese Methode ist. Im Interview mit Dr. Alfred Lohninger erfahren Sie mehr – hören Sie unbedingt rein! Interview auf Youtube

Die neue feinstoffblick ist da! Darin finden Sie interessante Artikel wie z. B. wie unser Feinstoffkörper uns schützen kann, wie es dazu kommt, dass Lügen den Zugang zu unserem inneren Wissen blockieren und was in der Feinstofftherapie geschieht.

Sie können sie hier als PDF herunterladen.

Sie halten lieber das Papier in den Händen? Fordern Sie gerne die Zeitschrift als Printversion kostenfrei bei mir an! Kontakt

Praxisbuch von Ronald Göthert, erschienen 24. Mai 2021

„Entdecke deinen Feinstoffkörper: Das Praxisbuch für Schutz und Stärkung der Lebensenergie“

Durch unseren Körper fließen unsichtbare Energien, die entscheidend für unsere Lebenskraft sind. Dieser umfassende Ratgeber zeigt auf, wie wir diese Ströme erkennen, aktivieren und harmonisieren können. 

Kennen Sie das Gefühl von kreisenden Gedanken, die Sie nachts nicht einschlafen lassen? Oder das völlig erschöpfte Gefühl nach einem Gespräch? In solchen Situationen haben wir den Zugang  zu unserem Feinstoffkörper – und somit zu uns selbst, verloren. 

Ronald Göthert weiß, wie wir gegen den krankmachenden Stress und die Hektik des Alltags resistent werden können. Dank der von ihm entwickelten und einfach umzusetzenden Übungen können wir den eigenen Feinstoffkörper kennenlernen und ertasten. Unser Feinstoffkörper hält nämlich eine unglaubliche Kraft für uns bereit! 

Zur Begleitung der Übungen und Anleitungen aus dem Buch können Sie diese Videoclips zur Hilfe nehmen.

Buch „Genial lokal“ bestellen
oder gerne auch direkt bei mir Kontakt

Herausgeber: Lotos
Paperback, Klappenbroschur: 285 Seiten
ISBN-10: 3778783017 / ISBN-13: 978-3-7787-8301-6
20,00 € / eBook 15,99 €

Bei einem Besuch des Seminars „Entdecke Deinen Feinstoffkörper“ erhalten Sie das Buch inklusive.

In der Fachzeitschrift „Der Heilpraktiker“, Ausgabe Dezember 2023, ist – wieder  von Ronald Göthert -, ein interessanter Artikel erschienen. „Zurückfinden in die innere Mitte“ beschreibt, wie durch die „Subtle Body Balance“-Anwendung der Kontakt zu dem inneren Empfinden des Patienten wiederhergestellt werden kann. Bei dieser Methode ist es möglich, den Patienten auf einer Ebene zu begegnen, wo Medikamente oder Gespräche nicht hingelangen.

Die Subtle Body Balance-Anwendung wird beispielsweise von Heilpraktikern unterstützend in deren Repertoire mit angeboten.

Feinstoffpraktiker:innen bieten die feinstoffliche Behandlung als alleinige Feinstofftherapie an.

Den Artikel können Sie hier herunterladen: PDF

Im Fachmagazin für Komplementärmedizin, Co.med, Ausgabe November 2023 ist ein weiterer Artikel von Ronald Göthert erschienen. Er bestätigt die ersten Studienergebnisse. Auch Experten sind darauf aufmerksam geworden.

Lesen Sie unbedingt hier weiter! Artikel als PDF herunterladen

Im Fachmagazin für Komplementärmedizin, Co.med, Ausgabe Juli 2023 ist ein Artikel von Ronald Göthert geht es um das Thema „Mehr innere Balance für Therapeuten“.

Aber auch die Wisschenschaft kommt nicht zu kurz. Denn zurzeit findet eine Studie zur Wirksamteit der feinstofflichen Behandlung, speziell Subtle Body Blanance, statt, die aufzeigen, dass während der Behandlung eine Stärkung des vegetativen Nervensystems stattfindet und messbar ist.

Lesen Sie gern selbst! Artikel als PDF herunterladen

 

In der April-Ausgabe (2022) der Zeitschrift LebensTräume ist der Artikel „Durch Feinstoffkörper-Bewusstsein zu mehr Lebensvertrauen“ von Ronald Göthert erschienen.

„Der Weg zum Urvertrauen geht über das Bewusstwerden des eigenen Feinstoffkörpers, sagt Experte und Buchautor Ronald Göthert. Diese bedeutsame und bewegende Erfahrung wird möglich durch die Anwendung „Subtle Body Balance“.“ …

Lesen Sie gerne hier weiter – als PDF herunterladen. 

Über diesen Link kann das Heft LebensTräume bestellt werden: https://www.lebens-t-raeume.de/produkt/2022-04/

Wer hat es nicht schon selbst erlebt?

Sie wissen es eigentlich ganz genau – Ihre Freundin, Ihr Onkel, die Nachbarin, der Kollege …. tischt Ihnen eine fette Lüge auf. Sie sprechen ihn/sie darauf an und er oder sie behauptet „Natürlich nicht!“. Und er oder sie redet so lange dagegen, bis Sie es glauben.

Oder auch nicht.

Manche Menschen lügen einen quasi schweigend an. Ähnlich wie in dem Artikel in der Zeitschrift MaaS, No. 24, „Da stimmt doch etwas nicht!“ von Ronald Göthert, bei dem ich übrigens die Ausbildung zur Feinstoffpraktikerin gemacht habe.

Die Frau spürt, dass ihr Mann sich verändert hat. Darauf angesprochen, beteuert er, er ginge nicht fremd. Der Gedanke nagt weiter an ihr. Er schiebt die „Schuld“ auf sie, sie sei grundlos eifersüchtig. Sie gibt ihm sogar recht. Bis sie eine Hotelrechnung findet, die ziemlich eindeutig ist.

Der innere Nebel der Frau lichtet sich. Die Gewissheit lebt auf, sie kann auf ihr Gefühl, ihre Intuition vertrauen.

Lieber die „harte“ Wahrheit erfahren, als angelogen zu werden.

Der Artikel kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Das Leitthema der MaaS, No. 24, Intuition ist eines meiner absoluten Lieblingsthemen. Ein Thema, was mich auch beruflich begleitet. Werde ich doch oft nach meiner Einschätzung gefragt, wenn es darum geht, nicht nur der inneren Stimme wieder richtig zuzuhören, sondern sich zu trauen, ihr zu folgen.

Auch Ihr Feinstoffkörper gehört gewissermaßen zur inneren Stimme. Er weiß was Ihnen guttut und was Ihnen schadet.

Sie können lernen, seine Sprache wieder zu erlernen. Ich zeige Ihnen gerne wie das geht. Kontakt

Die Zeitschrift, Ausgabe No. 24, kann im Shop erworben werden.

In dem Maas Themenmagazin No. 23 VERTRAUEN finden Sie inspirierende Beiträge, u. a. von Ronald Göthert, wie Sie die Angst überwinden und Ihr Urvertrauen stärken: „Zurück ins Urvertrauen – Wie uns unser feinstofflicher Körper schützt und Vertrauen ins Leben gibt“. Sie können den Artikel als PDF herunterladen.

Wenn Sie die gesamte Zeitschrift lesen möchten, können Sie diese Ausgabe im Shop erwerben:

Im Fachmagazin für Komplementärmedizin CO.med, Ausgabe Februar 2022, ist ein ausführlicher Artikel unter der Rubrik Erschöpfung & Stress von Ronald Göthert erschienen: „Resistent gegen Stress und Erschöpfung – Wie der Feinstoffkörper unser Wohlbefinden beeinflusst“. Ein Thema aktueller denn je.

Den Artikel können Sie als PDF herunterladen.

„Wir haben verlernt, das Glück in uns zu finden“

Hier finden Sie das Interview mit dem Begründer der Göthert-Methode, Ronald Göthert, in dem er über die feinstoffliche Gesundheit, seine neue Weiterbildung „Subtle Body Balance“ sowie sein neues Buch spricht.

Das vollständige Interview ist im Naturheilkunde Journal, Ausgabe Oktober, erschienen. Sie können es hier als PDF herunterladen.

Im Fachmagazin für Angewandte Komplementärmedizin, AKOM, Ausgabe 11/2021, ist von Ronald Göthert ein lesenswerter Artikel zum Thema ganzheitliche Therapie erschienen.

Vornehmlich geht es um die neue Methode „Subtle Body Balance“, der Artikel gibt aber auch einen Einblick in die feinstoffliche Gesundheit im Allgemeinen. 

Lesen Sie den Artikel „Zu ganzheitlicher Therapie gehört auch die feinstoffliche Gesundheit“ hier im PDF.

Zeitschrift „feinstoffblick“, 13. Ausgabe „…damit das Leben wieder lebenswert wird“.
Diese Ausgabe des „feinstoffblick“ zeigt Wege auf, aus dem ständigen Gedankenkarussell auszusteigen. Außerdem liefert es Erklärungsansätze, warum ein Übel selten allein kommt.
Berichte aus der Praxis geben Einblicke in den Nutzen der Göthert-Methode. Darüber hinaus schreibt Ronald Göthert über die Bedeutsamkeit der persönlichen Entwicklung.

Diese Ausgabe des „feinstoffblick“ können Sie hier als PDF herunterladen oder bei mir in gedruckter Form als Heft anfordern.  

Mehr über die Göthert-Methode® und das Feinstoffliche erfahren Sie auf den Websites Göthert-Methode und Berufsverband Göthert-Methode e. V.